Bewertungen

Kundenbewertungen von diktierportal.de einsehen

Digitale oder analoge Diktiergeräte einsetzen ?

"Warum soll ich auf digitale Diktertechnik umsteigen? Ist doch viel zu teuer..."

So denken immer noch viele Diktierer, stimmt aber nicht. Schon bei der Betrachtung der Anschaffungskosten, läßt sich dies widerlegen. Hier ein Beispiel für einen normalen Mittelklasse-Arbeitsplatz für Diktant und Schreibkraft, bestehend aus Handdiktiergerät, Wiedergabestation, Kopfhörer, Fußschalter. Die Kosten mit den benötigten Minikassetten (je nur 30 Minuten Kapazität) belaufen sich auf etwa 574,- Euro netto.

Nun ein professionelles digitales Diktiersystem (keine Billiglösung!), ebenfalls komplett für Diktant und Schreibkraft. Wiederum bestehend aus Handdiktiergerät und Schreibarbeitsplatz, samt Zubehör. Der Preis für das ganze Set beläuft sich auf nur 568,- Euro netto. Speichermedien sind hier aber bereits enthalten (SD-Karte), die ca. 350 Stunden Aufnahme in sehr guter Qualität speichern können.

Bei unserem Beispiel haben wir auf der analogen Seite ein Philips Diktiergerät Pocket Memo 388 und das Wiedergabeset 720/10 angenommen, auf der digitalen Seite das professionelle Philips Digital Pocket Memo 9520 und den professionellen digitalen Schreibarbeitsplatz 7277.

Wenn Sie die vielen Vorteile des digitalen Diktierens nun mit in Betracht ziehen, dann rechnet es sich sogar, ein noch funktionierendes analoges System abzulösen. Wirtschaftlich gesehen können Sie mit der digitalen Technik nur sparen. Die Arbeitsbedingungen für den Diktanten und die Schreibkraft verbessern sich durch einfacheres, schnelleres und effektiveres Arbeiten erheblich.

Diese Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen:

  • Ausgezeichnete, gleichbleibende Tonqualität. Verschleißfreie, digitale Speicherkarten. Kosten für Kassetten können Sie sich in Zukunft sparen !
  • Einfach mal einen Satz in ein Diktat einfügen ? Kein Problem, und das auch noch ohne lästiges Hin- und Herspulen - einfach per Knopfdruck !
  • Schneller Informationsaustausch mit der Schreibkraft, z.B. im Netzwerk oder per E-Mail. Keine Versandkosten mehr für Kurierdienst zum Schreibbüro, kein Zeitverlust. Verlust der Kassette unterwegs nicht möglich.
  • Ihre Sekretärin verbringt keine unnötige Zeit mit Vor- und Zurückspulen von Kassetten. Diese Zeit kann sinnvoller genutzt werden.
  • Egal, wo Ihre Zentrale sich befindet. Ihre Diktate sind per Knopfdruck bei der gewünschten Schreibkraft. Ihr Dokument kann sofort nach dem Abtippen zum Kunden oder Ihnen zur Korrekturlesung per E-Mail zurückgeschickt werden. Ihre Kunden, bzw. Mandanten wird es freuen.
  • Perfekte Organisation durch bequemes Arbeiten mit Workflow-Managementfunktionen, die Ihnen nur digitales Diktieren bietet.
  • Diktate aufbewahren ? Auf Kassetten ? - Nicht nötig, automatisches Archivieren auf Ihrem Server ist möglich, ohne dass Ihre Sekretärin daran denken muss.
  • Konferenzen im Stadtrat, Krankenhaus, Landratsamt oder Büro einfach aufnehmen, ohne dass ein 2. Gerät oder ständiges Kassettenwechseln notwendig wäre. Und die Schreibkraft später versteht jedes Wort durch die digitale Technik. Rauschen ade !

Viele Argumente für die neue Technik, aber haben Sie schon mal an die Möglichkeiten der Spracherkennung gedacht? - Die Schreibkraft wird zur Korrekturkraft: Berge von Papier und Überstunden gehören der Vergangenheit an.

Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne und kompetent !  Telefon 09123/178-0 oder -111.